Freitag, 09. Dezember 2016 English version

 



ÜBER UNS ÜBER WÖLFE VEREINSINTERNA HILFE! SONSTIGES







RSS Archiv - alle aktuellen Nachrichten über Wölfe gibt es hier.

RSS Artikel © DWG
25.03.2014

Schweiz: Wolf im Unterengadin

In den letzten Tagen konnte im Raum Susch – Ardez an mehreren Orten ein Wolf nachgewiesen werden.

Bisher wurden zwei Hirsche und ein Reh gefunden, die mit großer Wahrscheinlichkeit von diesem Wolf gerissen wurden. Es ist durchaus möglich, dass es sich bei diesem Tier um jenen Wolf handelt, der vor zwei Wochen in der Val Fex beobachtet wurde. Für diese Vermutung spricht der Umstand, dass in der vorherigen Woche auch Risse in der Val Trupchun festgestellt wurden. Andererseits muss heute im ganzen Kanton mit dem plötzlichen Auftreten von einzelnen Wölfen gerechnet werden. Gerade die Erfahrungen im letzten Jahr haben gezeigt, dass ab März Jungwölfe abwandern und dann auch in kurzer Zeit grosse Distanzen zurücklegen.


Keine Kommentare vorhanden · Meldung kommentieren



Unterstützt von...
Werben auch Sie hier bereits ab 10 € pro Monat!

Valid CSS! Valid HTML 4.01 Transitional Valid RSS!


© 1999-2016 Deutsche Wolfsgemeinschaft / German Wolf Association e.V.